Kombiurlaub, Stopover, Rundreise und baden
Sie sind hier: Startseite

Datenschutz

Datenschutzerklärung von JUREBU

Nachstehende Regelungen informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch JUREBU.

Die Datenschutzerklärung von JUREBU wurde entsprechend EU-DSGVO ( Verordnung EU 2016/679 Datenschutz-Grundverordnung) erstellt. Diese Verordnung enthält Vorschriften zu Ihrem Schutz bei der Verarbeitung personenbezogener Daten. Sie schützt Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten, insbesondere Ihr Recht auf den Schutz personenbezogener Daten, die in einem Dateisystem gespeichert sind oder gespeichert werden sollen. Weitere rechtliche Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz (TMG).

JUREBU hat technische und organisatorische Maßnahmen zur Einhaltung der Vorschriften über den Datenschutz getroffen.

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

JUREBU ist ein Online-Reisebüro und Vermittler von Pauschalreisen oder Reisebausteinen, wie Hotels, Transfers, Ausflüge, Mietwagen, Visa, Reiseversicherungen. Die Datenerhebung, -verwaltung und -nutzung erfolgt ausschließlich zur Ausübung des genannten Zwecks und zum Versand von Newslettern.

Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.

Datenübermittlung an Drittstaaten

Eine Datenübermittlung an Drittstaaten erfolgt innerhalb sozialer Netzwerke und im Newsletter-Management. Lesen Sie dazu bitte die nachfolgenden Datenschutzerklärungen.

Nutzung der Homepage

Die Nutzung der Homepage ist ohne die Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Reservierung von Flügen und die Buchung von Reisen müssen personenbezogene Daten erfasst werden. Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden nur gemäß den Bestimmungen des deutschen und europäischen Datenschutzrechts verarbeitet.

Sicherheit der Datenverarbeitung

JUREBU hat Sicherheitszertifikate für alle Homepages erworben. Die Datenübertragung im Internet erfolgt generell per SSL-Verschlüsselung. Die internetbasierte Datenübertragung kann jedoch Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte ist somit unmöglich.

Alle anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten erhoben, verarbeitet und genutzt. Dies nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen zu Ihrer Betreuung.

Die Weitergabe und der Schutz Ihrer persönlichen Daten an Dritte zur Auftragsbearbeitung ist vertraglich geregelt und kann jederzeit offengelegt werden. Nur wenn JUREBU gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet wird, werden Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermittelt. JUREBU verwendet Ihre Daten für keinen Zweck, dem Sie nicht ausdrücklich zugestimmt haben.

Wenn Sie JUREBU personenbezogene Daten überlassen, können Sie diese jederzeit wieder löschen. Daten für Abrechnungs-, juristische und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung beziehungsweise von einer Löschung nicht berührt. Auf Ihre Anforderung teilt Ihnen JUREBU schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie gespeichert sind. Im Verzeichnis für Verarbeitungstätigkeiten entsprechend Art. 30 DSGVO sind die Angaben zusammen gefasst.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie Namen, Kennnummer, Adresse, Online-Kennung oder mehrere Merkmale. Es muss Ihre Einwilligung vorliegen, dass Sie mit der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden sind.

Kontaktmöglichkeiten

Sie erreichen JUREBU per Telefon, E-Mail und/oder über ein Anfrageformular. In diesem Fall werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Reiseanfrage gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte oder ein Abgleich der so erhobenen Daten mit anderen Daten erfolgen nicht.

  • Postadresse: JUREBU, Weidenweg 11, 04916 Herzberg
  • Telefon: +49 (0) 35 35 24 25 24
  • Mobil: +49 (0) 1 51 23 13 27 03
  • Email: info @ kombireise.eu

Datenschutzerklärung zur Nutzung von Google-Diensten

Google ist eine Internet-Suchmaschine des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc. und Marktführer unter den Internet-Suchmaschinen. JUREBU verwendet zahlreiche kostenlose Google-Dienste, die im Einzelnen beschrieben werden. Sie behalten die Kontrolle darüber, wie Google Ihre Daten verwenden darf. Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google. https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Einsatz von Google Analytics mit Opt-Out-Lösung und Anonymisierungsfunktion

Google Analytics ist ein Online-Dienst des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc., der der Datenverkehrsanalyse von Webseiten dient. Dieser Dienst verwendet „Cookies“ (Textdateien) zur Analyse der Benutzung unserer Homepage. Diese werden auf Ihrem Computer gespeichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Session-Cookies erzeugen Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Besuchs sowie die IP-Adresse Ihres Geräts.

JUREBU hat ein Abkommen zur Auftragsdatenverarbeitung für alle Homepages und Blogs mit Google abgeschlossen. JUREBU verwendet Google Ananalytics auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO als Opt-Out-Lösung mit IP-Anonymisierung. Das bedeutet, dass ein Tracking durch Google Analytics Ihnen nicht mehr zugewiesen werden kann. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Google Analytics benutzt die gekürzte IP-Adresse, um Ihren Besuch auf der Homepage auszuwerten. Im Gegenzug erhält JUREBU verschiedene Reports über Ihre Aktivitäten auf der Homepage. Auch überträgt Google Analytics diese Informationen gegebenenfalls an Dritte, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google Analytics verarbeiten.

Google Analytics wird entsprechend eigener Verlautbarung Ihre gekürzte IP-Adresse nicht mit anderen Google-Diensten in Verbindung bringen.

Alternativ bietet Google Analytics für die gängigsten Browser eine Deaktivierungsoption an. Wenn Sie diese Option aktivieren, werden keine Informationen zum Homepage-Besuch an Google Analytics übermittelt. Weitere Informationen zu der von Google Analytics bereitgestellten Deaktivierungsoption sowie zu der Aktivierung dieser Option erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Einsatz von Google+

Google+ ist eine Funktion des sozialen Netzwerks des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc. Mit ihr teilen Sie öffentlich mit, was Ihnen gefällt, vergleichbar mit „Gefällt mir“ von Facebook. Klicken Sie auf „+1“, erfährt Google+, welche konkrete Seite der Homepage gerade besucht wird. Es werden Informationen über Ihren Google-Account, die von Ihnen weiterempfohlene Seite sowie Ihre IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen erfasst.

Ihre „+1“-Empfehlung wird gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht. Z. B. als Hinweis mit Ihrem Account-Namen und gegebenenfalls mit Ihrem bei Google+ hinterlegten Foto in anderen kostenlosen Google-Diensten. Google+ kann Ihren Besuch auf der Homepage auch mit Ihren bei Google gespeicherten Daten verknüpfen.

Wollen Sie eine Erfassung durch Google+ verhindern, müssen Sie sich vor dem Besuch der Homepage aus Ihrem Google-Konto abmelden. Die Datenschutzhinweise von Google+ mit allen weiteren Informationen zur Erfassung, Weitergabe und Nutzung von Daten, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu Ihren Profileinstellungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy

Einsatz der Google Suche

Auf jeder Seite der Homepage finden Sie am Ende das Angebot zur kostenlosen Suche auf der Homepage oder im Internet. Sie können gezielt nach Informationen, Bildern, Videos, Angeboten oder News suchen. Google räumt sich umfangreiche Rechte an Ihren Suchanfragen und Daten in den Datenschutzrichtlinien ein. Mehr zur Google-Suche-Hilfe finden Sie hier: https://support.google.com/websearch/answer/465?hl=de&ref_topic=3378866

Einsatz von Google Maps

Google Maps ist ein kostenloser Online-Kartendienst des US-amerikanischen Unternehmens Google LLC. Bei jedem einzelnen Aufruf von Google Maps wird ein Cookie gesetzt, um Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, deaktivieren Sie den Service von Google Maps. So verhindern Sie die Übertragung von Daten an Google. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von Google Maps und der erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen 
http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für Google Maps
https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html 

Einsatz von URL Shorter goo.gl

Der Link-Verkürzer von goo.gl wandelt eine lange URL in eine kurze um und ist gängige Praxis bei allen Diensten, wie Twitter, Facebook, Pinterest usw. Technisch wird eine kurze Weiterleitungsadresse erzeugt und die IP-Adresse der Link-Benutzer gespeichert, ohne Sie vorher zu informieren und Ihre datenschutzrechtlich notwendige Einwilligung einzuholen. Es werden Statistiken über die Anzahl der Klicks, deren Herkunft, die genutzten Browser etc. erstellt.

Einsatz von YouTube mit erweitertem Datenschutzmodus

YouTube ist ein 2005 gegründetes Videoportal des US-amerikanischen Unternehmens YouTube, LLC, seit 2006 eine Tochtergesellschaft von Google Inc. Im erweiterten Datenschutzmodus werden von YouTube keine Informationen über Sie auf der Homepage gespeichert, es sei denn, Sie sehen sich das Video an. Ohne Klick auf das Video findet kein Tracking statt. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Google-Konto abmelden.

Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Datenschutzerklärung von JUREBU zur Nutzung anderer Dienste

Einsatz von Facebook

Facebook ist das größte soziale Netzwerk mit Sitz in den USA. Bei jedem einzelnen Aufruf der Homepage werden im Hintergrund Daten von Ihnen zu Facebook geschickt. Dafür müssen Sie nicht auf den „Gefällt mir“-Button klicken oder sich bei Facebook einloggen. Die Daten werden übertragen, weil die Buttons über einen sogenannten Inlineframe von den Facebook-Servern geladen werden. Dadurch erfährt Facebook, wer die entsprechenden Seiten aufgerufen hat. Zu den Daten, die übertragen werden, gehören Spracheinstellungen des Browsers oder Gerätes, Standort des eigenen Computers, Webbrowser, Bildschirmauflösung, IP-Adresse und vieles mehr.

Wenn Sie einen Facebook-Account besitzen und in diesen eingeloggt sind, erfährt Facebook von Ihrem Besuch aller Seiten, die „Gefällt mir“-Buttons oder andere Facebook-Buttons verwenden. Facebook erklärt dazu, es lösche die erhaltenen Daten innerhalb von 90 Tagen. Auch bei Nutzern, die nicht eingeloggt sind, kann Facebook gleichwohl Daten über eine eigens zugewiesene Kennung sammeln. Es ist möglich, dass auch auf diesem Weg Informationen über das Surfverhalten erfasst werden.

Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf der Homepage durch Facebook unterbinden möchten, müssen Sie sich bei Facebook ausloggen, bevor Sie die Homepage besuchen. Lesen Sie dazu die Datenschutzhinweise von Facebook zur Erhebung und Nutzung der Daten, zu Ihren Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/

Eine Übersicht über alle Facebook-Plugins finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Einsatz von Twitter

Twitter ist ein Service der Twitter Inc. USA. Bei jedem Aufruf der Homepage erfährt Twitter, welche konkrete Seite durch Sie besucht wird. Wenn Sie bei Twitter eingeloggt sind, kann Twitter den Besuch Ihrem Twitter-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Twitter-Plugins interagieren (z.B. einen Tweet zu einem Artikel posten), wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte der Twitter-Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter in dieser Art Daten über Sie sammelt, empfehlen wir Ihnen, sich vor Ihrem Besuch bei Twitter ausloggen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Einsatz von AddThis

AddThis ist ein Bookmarking-Dienst, der das vereinfachte Bookmarken von Webseiten durch das Überfahren mit dem Mauszeiger oder Anklicken einer Liste mit Bookmarking- und Sharingdiensten ermöglicht. Der Service wird von der Clearspring Technologies Inc. USA angeboten. Bei jedem einzelnen Aufruf der Homepage erfährt AddThis, welche Seite durch Sie gerade besucht wird. Erfasst werden IP-Adresse, Browsertyp, Browsersprache, zuvor aufgerufene Webseite, Datum sowie Uhrzeit. Diese Daten ermöglichen es AddThis und dessen Partner-Unternehmen, Besucher der Homepage gezielt mit personalisierter, interessenbezogener Werbung anzusprechen. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt dabei auf Basis des durch AddThis gesetzten Browser-Cookies. Sie können der Setzung des Cookies dauerhaft widersprechen, indem Sie den unter folgendem Link verfügbaren Opt-Out-Cookie herunterladen und installieren: http://www.addthis.com/privacy/opt-out.

Unter der nachstehenden Internetadresse finden Sie die Datenschutzhinweise von AddThis mit Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch AddThis: http://www.addthis.com/privacy/privacy-policy

Einsatz von Pinterest

Pinterest.com ist ein Service der Pinterest, Inc. USA. Die durch Anklicken des „Pin it“-Buttons übermittelten Daten werden von Pinterest ausgewertet und gespeichert. Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie in den Pinterest -Datenschutzhinweisen, die Sie über http://pinterest.com/about/privacy/ abrufen können. Um die Zuordnung zu verhindern, müssen Sie sich vor dem Besuch der Homepage von Ihrem Pinterest-Account abmelden.

Einsatz von MailChimp

MailChimp ist ein cloudbasierter Service für das Newsletter Management. Mit ihm lassen sich Newsletter erstellen, verschicken, verwalten und der Erfolg auswerten. Der Dienst der Firma The Rocket Science Group USA gehört zu den erfolgreichsten seiner Art. Die Firma hat sich zur Teilnahme am "EU-US Privacy Shield" verpflichtet.

EU-US Privacy Shield
Der EU-US-Datenschutzschild ist eine informelle Absprache auf dem Gebiet des Datenschutzrechts, die 2015 bis 2016 zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika ausgehandelt worden ist. Weitere Informationen zu dem "EU-US Privacy Shield" finden Sie unter: Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Data Processing Agreement

JUREBU hat ein „Data Processing Agreement“ mit MailChimp abgeschlossen. In diesem Vertrag verpflichtet sich der Dienstleister, Ihre Daten zu schützen und für keine anderen als die Auftragszwecke zu nutzen.

Newsletter per MailChimp

Mit dem Newsletter informiert Sie JUREBU über Angebote und Neuigkeiten. Für den Empfang benötigen Sie eine gültige E-Mailadresse. Mit Ihrer Anmeldung zum Newsletter werden E-Mail-Adresse, Name, Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung gespeichert. Dies ist eine Absicherung gegen Missbrauch Ihrer Daten durch Dritte. Ein Abgleich der erhobenen Daten mit anderen Diensten erfolgt nicht. Diese Daten werden an einen Server der Firma The Rocket Science Group in den USA übertragen und dort unter Beachtung des "EU-US Privacy Shield" gespeichert. Informationen zum Datenschutz bei MailChimp finden Sie unter:  http://mailchimp.com/legal/privacy/

Einwilligung zum Empfang des Newsletters

Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Empfang des Newsletters bedarf Ihrer Einwilligung wie folgt:  "Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt." Das Abonnement dieses Newsletters und die Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten ist jederzeit am Ende des Newsletters widerrufbar. Diese Einwilligung ist nur mit Hilfe einer Bestätigungsmail (sog. Double-Opt-In) gültig. Die erfassten Daten werden genutzt, um personalisierte Newsletter an Sie zu versenden.

Newsletter-Tracking

Ein Newsletter enthält ein Tracking per Zählpixel (Web-Bugs). Dadurch wird erkennbar, ob und wann eine E-Mail geöffnet und welchen Links in der E-Mail gefolgt wurde. Diese statistischen Daten werden bei MailChimp gespeichert, um den Newsletter optimal auf Ihre Wünsche und Interessen ausrichten können. Um Ihre diesbezügliche Einwilligung bitten wir Sie wie folgt:   "Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten und mein Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um mir einen individualisierten Newsletter zu übersenden. Mit dem Widerruf der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking widerrufen."

Einsatz von Instagram

Instagram ist ein kostenloser Online-Dienst von Facebook zur Bildersuche sowie zum Teilen von Fotos und Videos. Beim Klick auf den Insta“-Button erhält Instagram die Information, welche Seite Sie aufgerufen haben. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram Ihren Besuch Ihrem Instagram-Konto zuordnen und die Daten somit verknüpfen. Die durch Anklicken des „Insta“-Buttons übermittelten Daten werden von Instagram gespeichert. Zum Zweck und Umfang der Datenerhebung, zur Verarbeitung und Nutzung sowie Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie weitere Informationen in den Instagram -Datenschutzhinweisen, die Sie über https://help.instagram.com/155833707900388 abrufen können.

Um zu verhindern, dass Instagram den Besuch unserer Homepage Ihrem Instagram-Konto zuordnen kann, müssen Sie sich vor dem Besuch drer Homepage von Ihrem Instagram-Account abmelden. 

Auskunft, Widerruf und Löschung Ihrer Daten

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung wenden Sie sich bitte unentgeltlich an JUREBU. Ihnen steht ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zu, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen. Siehe hierzu Gesetzliche Aufbewahrungspflicht von Geschäftsunterlagen

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner

Suche Disclaimer Kombiurlaub

Google

World Wide Web https://kombiurlaub.eu

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren